Tarife im Kanton Appenzell Ausserrhoden

Die Tarife sind schweizweit einheitlich und resultieren aus der am 01.01.2011 in Kraft getretenen neuen Pflegefinanzierung. Der Anteil der Patientenbeteiligung des Kanton Appenzell Ausserrhoden wird durch das Amt für Gesundheit & Soziales festgelegt. Die Betreuung unserer Kunden im Kanton Appenzell Ausserrhoden wird durch die geogra-phische Nähe zu St. Gallen von der Filiale in St. Gallen-Winkeln übernommen. Wir sind den gesetzlichen Weisungen und der Kontrolle des Kantons Appenzell Ausserrhoden unterstellt.

Ihr Care-Team

Ihre Care Managerinnen in der Region SG und AR freuen sich auf Sie.

Tarife im Kanton Appenzell Ausserrhoden

Unsere Tarife sind einheitlich und transparent. Sie werden nicht von Sondertarifen für Zusatzleis-tungen oder verdeckten Kosten in der Abrechnung überrascht. Die Abrechnung erfolgt monatlich gemäss den erbrachten Pflegeleistungen und den rapportierten Einsatzzeiten. Als Kunde tragen Sie einen gesetzlichen Eigenanteil (Patientenbeteiligung) der ambulanten Pflegekosten selbst.

  • Haushaltshilfe

    CHF/H 41.00
  • Betreuung / Begleitung

    CHF/H 42.00
  • Nachtbegleitung / Nachtwache

    Pauschal 285.00

Kassenpflichtige Leistungen

Die Tarife im Kanton Appenzell Ausserrhoden sind gemäss Art. 7a KLV ab 01.01.2020 wie folgt:

KLV a Abklärung und Beratung Fr. 76.90 pro Stunde
KLV b Behandlungspflege Fr. 63.00 pro Stunde
KLV c Grundpflege Fr. 52.60 pro Stunde

Es gilt der 5 Minuten Abrechnungstakt (Mindestens 20 Minuten pro Einsatz). Die Rechnungsstellung erfolgt durch uns direkt an die Krankenversicherer.
Unsere Einsatzzeiten: 24 Stunden, 7 Tage pro Woche, 365 Tage im Jahr

Patientenbeteiligung 10% aller Pflegeleistungen Max. Fr. 7.70 pro Tag

Die Kunden von kassenpflichtigen Leistungen bezahlen für die ambulante Pflege (ohne Akut- und Übergangspflege) gemäss der auf den 1.1.2011 in Kraft getretenen Neuordnung der Pflegefinanzie-rung eine Patientenbeteiligung; dies zusätzlich zum Selbstbehalt und zur Franchise der Krankenkasse.
Gemäss dem Gesetz über die Pflegefinanzierung des Kantons Appenzell Ausserrhoden werden die Kunden in Form der Patientenbeteiligung mit dem gesetzlichen Eigenanteil von 10% aller kassenpflichtigen Pflegeleistungen beteiligt. Die Patientenbeteiligung beträgt jedoch maximal Fr. 7.70 pro Tag. Beträgt der Anteil von 10% an den Pflegekosten mehr als Fr. 7.70, wird dieser von der Gemeinde übernommen und der Spitex als Restkostenbeitrag bezahlt.
Bei Pflegeleistungen der Grundpflege ist der maximale Patientenbeitrag nach 1 Stunde 30 Minuten erreicht. Sind Sie täglich auf Pflegeleistungen angewiesen, welche die maximale Patientenbeteiligung von Fr. 7.70 erreichen, bezahlen Sie durch diesen begrenzten Eigenanteil pro Monat (30 Tage) maximal Fr. 231.00 der kassenpflichtigen Leistungen.
Für Pflegeeinsätze von reinen kassenpflichtigen Leistungen dürfen dem Kunden gemäss Tarifschutz keine Wegkosten oder Einsatzpauschalen verrechnet werden.

Nicht-Pflege-Leistungen

Die obligatorische Krankenversicherung (Grundversicherung) bezahlt keine Beiträge an die hauswirtschaftlichen Spitex-Dienstleistungen. Einige Krankenversicherungen offerieren Zusatzversicherungen, mit denen ein Teil der Kosten für die hauswirtschaftlichen Spitex-Leistungen vergütet werden.
Unsere Einsatzzeiten: 24 Stunden, 7 Tage pro Woche, 365 Tage im Jahr

Haushalthilfe

Montag bis Freitag Fr. 41.00 / Std.
Samstag / Sonntag sowie Feiertage Fr. 43.00 / Std.
und täglich ab 19.00 Uhr – 06.00 Uhr

Betreuung, Begleitung

Montag bis Freitag Fr. 42.00 / Std.
Samstag / Sonntag sowie Feiertage Fr. 44.00 / Std.
und täglich ab 19.00 Uhr – 06.00 Uhr

Betreuung durch diplomierte Pflegefachperson

(gewünscht vom Kunden, von Angehörigen):
Montag bis Freitag Fr. 45.00 / Std.
Samstag / Sonntag sowie Feiertage Fr. 47.00 / Std.
und täglich ab 19.00 Uhr – 06.00 Uhr

Nachtbegleitung / Nachtwache 10 Std.

mit Schlafen auf Abruf bis zu 1 Std Einsatz pro Nacht: Pauschal Fr. 285.00
mit Schlafen auf Abruf bis zu 3 Std Einsatz pro Nacht: pro Stunde, abzüglich KVG Stunden Fr. 39.00 / Std.
Grundsätzlich gehen wir von einer 10-Stunden-Nachtwache aus.

Rund-um-die-Uhr-Betreuung, auch mit Unterbrüchen möglich:

Wir erstellen Ihnen gerne eine individuelle Offerte, Kostenvoranschlag.
Offertenanfrage

Fahrspesen bei Haushalt, Betreuung und Nachtwache:

5.00 Fr pro Einsatz (Einsatzpauschale).
Diese Fahrspesen werden 1:1 an unsere Mitarbeitenden weitergegeben.

Unser Team Kundenbetreuung im Kanton Appenzell Ausserrhoden

Seit über 10 Jahren arbeitet unser Team im Kanton Appenzell Ausserrhoden. 

Unseren Pflegedienstleitungen führen die Abklärungen und Beratungen durch und planen die Einsätze in einem Monatsplan. Sie werden von einem kleinen konstanten Team mit deutschsprachigen Mitarbeitenden gepflegt und betreut.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches, kostenloses Beratungsgespräch. Wir helfen Ihnen gerne weiter und nehmen uns Zeit Ihre Fragen zu beantworten.